Lesen Sie Neuigkeiten zum Projekt in sozialen Netzwerken:

Über das Projekt "Jugendliche entdecken Dorfgeschichten"

Wissen Sie, wie interessant es ist, die Geschichte Ihres Heimatlandes zu erforschen? Wir sind eine neue, junge Generation, die von der Geschichte unserer Heimat Transkarpatien begeistert ist! Deshalb haben wir uns entschieden, am Projekt "Dorfgeschichte entdecken" teilzunehmen.


Das Projekt entstand auf Initiative der NGO "Deutsche Jugend Transkarpatien " und mit Unterstützung des Deutsches Instituts für Auswärtige Politik. Wir, die Teilnehmer/Teilnehmerinnen, sammeln die Geschichte der deutschen Generation, interviewen Volksdeutsche und Historiker, Forscher und erstellen aus dem gewonnenen Material Podcasts, bearbeiten kurze Videos, teilen Fotos.


Die Geschichte der Deutschen in Transkarpatien unterscheidet sich von der Geschichte der Einwanderer in anderen Regionen der Ukraine. Die erste Erwähnung der ethnischen Gemeinschaft erschien im XIV. Jahrhundert. Deshalb ist es für uns wichtig und wertvoll, Geschichten von Bewohnern deutschstämmiger Siedlungen zu erfahren und wir glauben, dass unser Projekt einen großen Beitrag zur Entwicklung, Geschichte und zum Verständnis der Region im Kontext der Ukraine, Deutschlands, Europas und wird eine Offenbarung für Transkarpatien und alle Interessierten sein.


Deshalb laden wir Sie ein, durch Texte, Fotos und Videos zu reisen, an denen wir fruchtbar gearbeitet haben!



Karte der deutschen Dörfer 1938-1939

Ein Projekt erstellt:

Maryna Drohobezki
Julia Alinaya
Sofija Shevnina
Walentina Derevyanko 
Kamila Skyba
Tеtjana Balash
Izabella Ivanova
Patrick Vosen
Alle Fotos und Videos gehören dem Team „Deutsche Jugend Transkarpatien“ und werden hier nur zum Zwecke des Storytellings präsentiert. Nicht für kommerzielle Zwecke verwenden. Für den Einsatz in Projekten senden Sie bitte eine Anfrage an unsere E-Mail platform934.djt@gmail.com